Startseite · Terminsuche · Termin eintragen
Der Veranstaltungskalender ist auf folgenden Plattformen integriert: www.sammeln.at, sammlerboerse.at, www.flohmarkt.at, d. h. es genügt ein Online-Formular auszufüllen, um auf allen Webseiten gelistet zu sein. Die Termine werden zentral in einer Datenbank verwaltet. Weiterhin sind die Termine über die Domains www.flohmarkt-termine.at und www.flohmarkttermine.at auffindbar

Der Eintrag ist sowohl für Private, Vereine, Pfarren, etc als auch für gewerbliche Veranstalter kostenlos. Meist werden die gemeldeten Termine binnen weniger Stunden veröffentlicht, es kann aber vereinzelt auch bis zu 2 Tagen dauern.

Welche Veranstaltungen werden aufgenommen, welche nicht?

Es werden ausschließlich Veranstaltungen, die in Österreich stattfinden, aufgenommen. Auch grenznahe Flohmärkte werden grundsätzlich nicht gelistet.

Eingetragen werden:

Flohmärkte, Trödel- und Antikmärkte
Also die klassischen Flohmärkte mit kunterbuntem Angebot und wo verschiedene Aussteller verkaufen und die Anmeldung für private und gewerbliche Aussteller grundsätzlich möglich ist.
Weiters: täglich stattfindende Dauerflohmärkte werden grundsätzlich nicht aufgenommen, da diese "Flohmärkte" vom Charakter wohl eher als Secondhand-Shops, bzw. Antiquitäten-Geschäfte einzustufen sind.

Flohmärkte für den guten Zweck (Lions-Flohmärkte, Pfarrflohmärkte, Vereinsflohmärkte, Flohmärkte karitativer Organisationen,...)

Kinderflohmärkte, Pfadfinderflohmärkte, Kindersachenbasare, Spielzeugflohmärkte

Privat-Flohmärkte (Wohnungs/Hausräumungs-Flohmärkte, Alles-muss-raus Aktionen, Garagenflohmärkte, Sammlungsauflösungen, Flohmärkte von Hausgemeinschaften,...)
pro Veranstaltungsadresse jedoch maximal 6 Termine pro Jahr, (ein Termineintrag = maximal 2 Veranstaltungstage, d. h. wird ein Privatflohmarkt für die Dauer von einer Woche gemeldet werden nur die beiden ersten Tage eingetragen!),
bitte genaue Öffnungszeiten angeben!

Geschäfts-/Händler-Flohmärkte
max. 6 Termine pro Jahr, z. b. Lagerabverkauf, Geschäftsauflösung, Werkstattauflösung, Restposten-Verkauf,usw. .. Also: der wöchentliche "Flohmarkt" eines Antiquitäten- oder Altwarenhändlers, der seine Bananenschachteln nebst Schild "Heute Flohmarkt" vor das Geschäft stellt, wird nicht gelistet.

Straßenflohmärkte
also Flohmärkte, die im Rahmen von Stadt- Dorf-, Grätzel-, Bezirks- und Straßenfesten abgehalten werden.

Gewerbeflohmärkte
z. b. Linzer City Flohmarkt, Gmundner Restlmarkt,...

Sammlerbörsen, Sammlertreffen, Tauschtage

Mineralien-, Fossilien- und Edelsteinbörsen

Kunst- und Antiquitätenmessen

Oldtimerveranstaltungen (Oldtimermärkte und Oldtimertreffen)

sonstige artverwandte Veranstaltungen und Spezialmärkte
z. B. Kinder- und Babysachen-Tauschmärkte, Gebrauchtski-Börsen,Sportartikel-Basare, Umtauschmärkte, Advent- und Weihnachtsmärkte, Aquarien-Tauschtage, Pflanzen-Tauschbörsen, ...

Ferner werden noch Auktionstermine und Ausstellungen, die einen Bezug zum Thema Flohmarkt und Second Hand haben, aufgenommen.