Suche in: nach: Angebote Gesuche  
 


2017-02-11 12:38:28 (zuletzt aktualisiert)
Baugrundstück(e) in 29525 Uelzen
Das Grundstück befindet sich im Sandweg 36 in 29525 Uelzen-Oldenstadt in ruhiger, sehr beliebter und bevorzugter Lage am Ende einer Sackgasse am Elbe-Seitenkanal, auf Kanalhöhe mit Blick aufs Wasser, in der Nähe des Erholungsparks Oldenstädter See und des Sportzentrums und Tennis-Clubs Blau-Weiß Uelzen, ca. 1 km am Kanal längs bis zum Yachthafen / Yachtclub Uelzen und Ruderverein Uelzen.

Das 1.253 qm große Grundstück ist mit einem alten, sanierungsbedürftigen, eher abrissreifen Einfamilienhaus, Baujahr 1958, Ofenheizung, 2 Garagen und 1 Gartenhaus bebaut.

Das Grundstück kann vielfältig genutzt werden. Es kann zusätzlich zu dem alten Einfamilienhaus noch mit einem neuen Einfamilienhaus oder, nach Abriss der alten Gebäude, mit zwei neuen Einfamilienhäusern oder mit einem großen Ein-, Zwei- oder mit einem Mehrfamilienhaus als Renditeobjekt oder mit einem Doppelhaus bebaut werden. Es kann auch teilgewerblich genutzt werden. Es kann geteilt werden. Die Bauprüfabteilung der Stadt Uelzen lässt über eventuelle Sonderwünsche mit sich reden.

Uelzen gehört zur Metropolregion Hamburg. Die Hansestadt Uelzen mit seinem schönen und berühmten, viele Touristen anziehenden Hundertwasser-Bahnhof ist Eisenbahnknotenpunkt und verfügt über den größten Hafen am Elbe-Seitenkanal. Aufgrund der stetig steigenden Umschlagszahlen und der weiteren Optimierung der Transportketten ist bereits konzipiert, das Industrie- und Gewerbegebiet am Ostufer des Elbe-Seitenkanals um 100 Hektar zu erweitern und einen weiteren Kai zu errichten. Auch von dem wichtigen Infrastrukturprojekt, dem kurz vor Baubeginn stehenden Lückenschluss der Autobahn 39 von Lüneburg über Uelzen nach Wolfsburg und durch die volle Eingliederung der Stadt Uelzen und des Kreis Uelzen in den Hamburger Verkehrsverbund gehen starke Wachstumsimpulse für die Stadt Uelzen aus.

Die volle Eingliederung der Stadt Uelzen und des Kreis Uelzen in den Hamburger Verkehrsverbund führt nicht nur zu einer deutlichen Erleichterung für die vielen Pendler zwischen Uelzen und Hamburg, sondern führt auch dazu, dass Uelzen in der "Gegenrichtung" ganz anders wahrgenommen wird. Die kleine Hansestadt Uelzen mit dem berühmten Hundertwasser-Bahnhof steht auf jedem Tarifplan an jeder Hamburger Haltestelle, in den Reiseführern, in den Hotelbroschüren. Wer eine Tageskarte für den Hamburger Verkehrsverbund kauft, kann einen Ausflug nach Uelzen machen, Pendler können günstig mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit oder zur Pflege von Geschäftsbeziehungen von Hamburg nach Uelzen fahren. Das interessiert auch Betriebe und Dienstleister, das bietet Investoren und Unternehmen ungeahnte Perspektiven.

Uelzen wächst weiter und gewinnt immer mehr an Bedeutung und Beliebtheit und wird als Wohnstandort immer attraktiver.

Aufgrund all dieser Tatsachen ist von einer weiter steigenden Nachfrage nach Wohnraum und Baugrundstücken in Uelzen und Umgebung auszugehen und damit von weiter deutlich steigenden Mieten und Grundstückspreisen.

Bei der Preisfindung für mein Grundstück habe ich auch die Quadratmeterpreise für annähernd vergleichbare Baugrundstücke in Uelzen und Kreis Uelzen mit einbezogen. Im Dachsgang in Uelzen-Stadt werden Baugrundstücke für eingeschossige Einfamilienhäuser von der Stadt Uelzen zu einem Quadratmeterpreis von 110 Euro angeboten und verkauft, Tendenz weiter steigend. Im Amtsweg in Uelzen-Oldenstadt wurden unerschlossene Baugrundstücke für Einfamilienhäuser zu einem Quadratmeterpreis von rund 100 Euro verkauft, Tendenz auch in Uelzen-Oldenstadt weiter steigend. Diese Grundstücke befinden sich jedoch alle nicht in einer so beliebten und bevorzugten Lage und bieten auch nicht die umfangreichen Gestaltungs- und Nutzungsmöglichkeiten wie mein Grundstück. Die Stadt Uelzen kann der verstärkten Nachfrage nach Baugrundstücken in naher Zukunft nicht nachkommen. In Bad Bevensen werden direkt am Elbe-Seitenkanal annähernd vergleichbare Baugrundstücke inzwischen zu Quadratmeterpreisen zwischen 160 Euro zzgl. Maklercourtage und 350 Euro angeboten und verkauft. Mein Grundstück gilt jedoch mit seinen umfangreichen Gestaltungs- und Nutzungsmöglichkeiten und seiner Lage den meisten als attraktiver als die Grundstücke in Bad Bevensen, auch weil das größere Angebot der weiter wachsenden Stadt Uelzen gegenüber Bad Bevensen ohne Anfahrt direkt genutzt werden kann.

Der Abriss der alten Gebäude kostet nach Angaben in Uelzen und in näherer Umgebung ansässigen Abrissfirmen ca. 10.000 Euro. Abrissfirmen aus den neuen Bundesländern sind preiswerter. Die Abrisskosten würden sich bei einem gleichzeitigen Ausheben einer Baugrube für einen Neubau noch weiter reduzieren. Die Abrisskosten sind in meine Preisfindung mit eingeflossen.

Ich liege mit einem Preis von 160.000 Euro für mein Grundstück damit deutlich im unteren Preisbereich für Baugrundstücke mit diesen Gestaltungs- und Nutzungsmöglichkeiten, mit dieser Größe und Lage. Hinzu kommt, dass ich das Grundstück privat verkaufe, ohne Einbeziehung eines Maklers, ohne Maklercourtage, die in Uelzen meistens bei 5,95 % des Kaufpreises liegt.

Standort: Niedersachsen
Telefon: +49 40 6 440 440
E-Mail: Kontaktaufnahme per Online-Formular am Ende der Seite!

Diese Anzeige wurde bisher 468x aufgerufen (seit 2016-09-24, Datum des Ersteintrags)
Email an den Verfasser dieses Inserats schicken:
Wichtig: Achten Sie darauf, dass Sie die Mailadresse richtig eingeben. Andernfalls kann Ihre Anfrage vom Inserenten nicht beantwortet werden! Am besten Sie geben zusätzlich die Telefonnummer an.
Ihr Name:
E-Mail Adresse:
Telefonnummer: (optionale Angabe)
Homepage: (optionale Angabe)
Betreff:
Ihre Nachricht:
 
Inserat bearbeiten/verlängern oder löschen:
Sie haben diese Kleinanzeige verfasst?
Hier können Sie mit Ihrem Passwort die Anzeige jederzeit löschen, Text und Überschrift ändern bzw. die Inseratdauer verlängern.
od.
Passwort vergessen? Hier anfordern!